Milwaukee Schaft (MWK Schaft) - Infos einmal zu dieser Schaftform

Informationen und Erfahrungsberichte über den M.A.S.-Schaft (Marlo Anatomical Socket Design), aber auch über andere alte und neue Schjaftformen (z.B. Milwaukee-Schaft, PBSS-Schaft)
Antworten
Benutzeravatar
AmpuKlaus
Moderator + Anwender
Beiträge: 107
Registriert: Mo Feb 19, 2018 18:32
Postleitzahl: 2826
Land: Deutschland
Wohnort: Görlitz - Sachsen
Kontaktdaten:

Milwaukee Schaft (MWK Schaft) - Infos einmal zu dieser Schaftform

Beitrag von AmpuKlaus » Fr Jan 11, 2019 13:41

Liebe Amputierte, liebe Forumsmitglieder

Schade das Charley diese Formstruktur geändert, reduziert hat. Früher waren die Schaftformen seperat gelistet als ein Forum oder Unterforum :cry:

Im September 2018 war ich mit 2 OT's in der Nähe bei Magdeburg als Proband für die beiden zu einem Seminar, einer Schulung für 3 Tage. Sie haben dort den Basis-, Grundlehrgang für den: Milwaukee TF Schaft ® oder der Kurzform: MWK Schaft® absolviert.
Jeder von Ihnen machte an mir einen Gipsabdruck speziell aber für den MWK Schaft®. Dann erhielten sie schrittweise erklärt, wie das Gipsmodell bearbeitet werden mußte.
Für mich war es einmal wie 3 Tage kostenloser Urlaub in einer wasserreichen Gegend mit 2 Abenden organisierten Veranstaltungen.
Ich mußte nur am 2. Tag meinen Stumpf hinhalten für den Abdruck. Und am 3. Tag "versuchen", in den Schaft zu schlüpfen.

Für alle nicht Amputierte und nicht Träger dieser Schaftform:
Ein M.A.S. Schaft verblockt, hält den Amputierten knöchern mit "Bank" und "Ohr", damit sie/er stabiel drin steht und läuft.
Der Stumpf hält bei dem MWK Schaft nur noch mit der Muskulatur fest. Man spürt keinen knöchernen Kontakt, keine "Bank" kein "Ohr" mehr.

Am Anfang hat man versucht, das ich mit dem nackten Stumpf mit Hilfe einer Anziehtüte ( https://www.streifeneder.de/downloads/o ... hilfen.pdf ) in den Schaft gleite. ---> Bei Magdeburg und auch im Sanitätshaus war es immer bei mir mit Schmerzen verbunden.

So hat man sich entschieden, dass ich einen Liner trage, Dichtlippe und dann in den MWK Schaft.
Seid einem Monat laufe ich schmerzfrei mit einem "vorab" MWK Schaft. Alle 1-2 Wochen gehe ich hin, um Feinheiten zu ändern - für den perfekten Sitz.

Am 23.1.2019 habe ich den Arzt Termin, das ich das Rezept bekomme für den Milwaukee TF Schaft ® und den wasserfesten Drehadapter, den es seit Dezember 2018 von OB gibt.
_____________________________
Hier eine Webseite, die dieses Seminar minimal vorstellt und über den MWK Schaft schreibt: https://www.otec-in.de/aktuelles/zertif ... -tf-schaft

Hier kurze Info's zu dem Schaftsystem: https://www.milwaukee-schaft.de/information/

Ein Video in 3 Ansichten, wie der Stumpf den MWK Schaft fest hält (hinten, Seite, vorn): https://www.youtube.com/watch?v=1FIYttYNIq4

Hier bis jetzt die zugelassenen Sanitätshäuser für diesen Schaft. Aber es gibt schon etliche, die damit arbeiten, aber noch keine Zulassung haben. DIESE werden ständig von dem MWK Schaft Chef, Michael Guenther betreut (ein netter Herr): https://www.milwaukee-schaft.de/sanit%C ... C3%A4user/

Die Hauptseite des Milwaukee TF Schaft ® Systems: http://www.guentherbionics.de
-----------------------------------------
Öffendlich ist es uns verboten, ohne Genehmigung Bilder zu veröffentlichen. DESHALB NUR hier sieht man sie, wenn man angemeldet ist.
Hier Bilder von Mustern vom MWK Schaft. Und Bilder wärend der Schaftherstellung. ((((Es wäre sehr gut, wenn jeder Amputierte mal sehen würde, wie ich, wie aufwendig solche Gipsbearbeitung ist!))))
2 klein.jpg
5 klein.jpg
3 mein Rohling.jpg
6 in der Bearbeitung.jpg
1 klein.jpg
4 fertig und poliert.jpg
Ich hoffffffe einmal, ein interessantes Thema für Euch :!: :-D

LG
Klaus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten