Tanzen mit Prothese - was geht?

Hier ist Tanzen nicht nur im Sinne von Leistungs- oder Breitensport gemeint, sondern auch "nur" als reine Freizeitbeschäftigung
Antworten
Benutzeravatar
charley
admin + Anwender
admin + Anwender
Beiträge: 290
Registriert: Di Jul 12, 2005 16:41
Postleitzahl: 72649
Land: Deutschland
Wohnort: Wolfschlugen
Kontaktdaten:

Tanzen mit Prothese - was geht?

Beitrag von charley » Sa Jul 23, 2005 13:14

Hallo,

ich bin seit einem halben Jahr OS-amputiert und C-Leg-Anwender. Bis zum vorigen Jahr war ich in einer Breitensportgruppe aktiv und habe Standard und Latein getanzt. Nun möchte meine Frau gern, dass ich irgend wann wieder tanzen kann (ich natürlich auch).

Wer hat Erfahrung? Was ist mit Prothese möglich? Muss ich mich auf Stehblues beschränken oder ist auch etwas anspruchsvolleres drin? Gibt es Einrichtungen, wo man das lernen kann?

Viele Grüße
Charley

Gast

Beitrag von Gast » Di Dez 27, 2005 22:35

Hi Charly

Gast

Beitrag von Gast » Di Dez 27, 2005 22:48

Oh jeh, nochmal:
hi Charly,
versuche eigentlich schon länger mich zu registrieren aber irgentwie bekomme ich es nicht hin. Aber siehe da, als Gast geht es auch. Aber trotzdem Schade, weil ich gerne eine Frage ins Forum stellen würde und ohne Registration geht das ja glaub nicht.

So aber jetzt zum Thema Tanzen:

Ich kann Dir sagen, dass du alles kannst, wenn Du nur willst.Ich selbst, bin OS-Amputiert, habe voll den kurzen schwierigen Stumpf und eine ganz einfach gebaute Prothese.

Ich selbst bin eine leidenschaftliche Tänzerin und war eigentlich wirklich jede Woche überall beim Tanzen. Und stell Dir vor, das hat so gut funktioniert, dass es kaum einer gemerkt hat.
Also: nicht aufgeben!!! :lol:

Ich habe nur in letzter Zeit super-Probleme mit meiner Prothese und kann im Moment nicht Tanzen aber das ist wohl ein anderes Problem.

Ganz liebe Grüße,
Marlene

Benutzeravatar
charley
admin + Anwender
admin + Anwender
Beiträge: 290
Registriert: Di Jul 12, 2005 16:41
Postleitzahl: 72649
Land: Deutschland
Wohnort: Wolfschlugen
Kontaktdaten:

Hi Marlene,

Beitrag von charley » Mi Dez 28, 2005 09:26

du bist ja richtig aufbauend.

Was ist dein Problem mit der Registrierung? Poste deine diesbezügliche Fragen im Small Talk Bereich. Dort ist keine Registrierung erforderlich. Das bekommen wir schon hin.

Nochmal zum Tanzen: wie lange bist du schon amputiert? Und seit wann tanzst du wieder? Hast du auch anspruchsvollere Sachen mit Prothese getanzt?

Viele Grüße
Charley

Gast

Beitrag von Gast » Do Dez 29, 2005 20:20

Hi, Charly,
ich bin jetzt 36 Jahre alt, verheiratet und habe im Alter von 4 Jahren durch einen Unfall mein rechtes Bein verloren.

Also die Tanzerei ist ja logischerweise im Teeny-Alter losgegangen. So langsam aber sicher sind dann auch die Discos interessant geworden. Als ich noch in diesem Alter war (und auch später *g*, war ja eigentlich die Fox-Tanzerei ziemlich modern. Und das konnte ich ziemlich gut, mit Drehungen und allem. Klar, ich denke bei Dir dreht es sich um hochwertigere "Techniken" aber ich bin mir sicher, das ich das auch gekonnt hätte. Aber das wollte von uns damals eigentlich keiner. Wir waren ja schließlich in Discos oder sonstigen Tanzbars.

Aber was ich eigentlich sagen wollte ist, dass so gut wie fast alles geht (mit wenigen Außnahmen), wenn man es ganz cool angehen läßt und nicht alles so kompliziert macht. Warum auch geich eine Behinderten-Tanzgruppe oder so suchen? Bitte jetzt nicht falsch verstehen!!!!! Generell finde ich das ja klasse, wenn man sich zusammenschließt. Und wenn es in Deiner Nähe so etwas gibt: Dann los! Nichts wie ab dorthin. Aber wenn du in einem Tanzclub für Nichtbehinderte bist, warum bleibst Du nicht einfach dort? Es muss ja nicht gleich alles so wettkampfmässig sein. Einfach just for fun :D !!! Glaub es mir, so geht alles am leichtesten.

Viele liebe Grüße,
Marlene

chris.hp

tanzstunde

Beitrag von chris.hp » Do Sep 14, 2006 20:01

also ich war in der fachklinik für amputationsmedizin in osterhofen und wurde von dieser einrichtung zu div. freizeitunternehmungen eingeladen. darunter war auch ein tanzkurs, ein we....termin war im oktober...vielleicht rufst du dort mal an oder suchst dir die webseite heraus

Antworten