Phantomschmerzen mit Zocken lindern

Antworten
salia76
Anwender
Beiträge: 4
Registriert: Fr Dez 02, 2016 22:16
Postleitzahl: 8020
Land: Oesterreich
Kontaktdaten:

Phantomschmerzen mit Zocken lindern

Beitrag von salia76 » Sa Dez 03, 2016 14:10

http://www.t-online.de/lifestyle/id_797 ... ndern.html

Ich habe diesen Link bekommen; auch wenn ich selber kaum Phantomschmerzen habe, so stelle ich den Link hier herein.

Dustin x
Gast
Beiträge: 16
Registriert: Di Aug 03, 2010 23:25
Postleitzahl: 97000
Land: Deutschland

Re: Phantomschmerzen mit Zocken lindern

Beitrag von Dustin x » Do Dez 27, 2018 20:16

Hallo,

zum Thema Zocken: es hilft tatsächlich :nichtbegreif: äh wir hätten im "neuumbau" genug zu tun- auch für nen Rollifahrer! Doch alle Kartenspiele sind wichtiger!
Schreiben vom Anwalt wegen Unfallregulierung sind unwichtig :roll: Äh- ich fühl mich überfordert bis wertlos! Urteile lesen ist zu anstrengend... irgendwelche I-net spiele sind hilfreich...
Boah, ich als Vollzeitarbeitende Nebenbei-Pflegerin habe keinen Bock mehr auf diese Spielereien!

ingbilly
Anwender
Beiträge: 9
Registriert: Mo Feb 12, 2018 21:20
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland

Re: Phantomschmerzen mit Zocken lindern

Beitrag von ingbilly » Do Dez 27, 2018 23:17

:?:

Benutzeravatar
AmpuKlaus
Moderator + Anwender
Beiträge: 184
Registriert: Mo Feb 19, 2018 18:32
Postleitzahl: 2826
Land: Deutschland
Wohnort: Görlitz - Sachsen

Re: Phantomschmerzen mit Zocken lindern

Beitrag von AmpuKlaus » Sa Dez 29, 2018 18:03

Hallo Ingbilly,
Dein Fragezeichen ist berechtigt!
Auch ich verstehe den Zusammenhang nicht ganz in Verbindung mit Phantomschmerzen. Zu mal Dustin x von Charley dem Admin als Gast geführt wird seid 2010.
Ingbilly vielleicht ist Dustin einwenig mit ihrem Text "verunglückt"? Sie könnte ja uns sagen, ob sie wirklich amputiert ist (SORRY!), dann müßte es Charley ändern. Und alles andere: Schauen wir mal, was und ob noch etwas kommt.

ICH zumindest habe meine Phantomschmerzen vor reichlich 3 Jahren auf diese Art vertrieben:
Ein gutes Beispiel, dem Kopf, der Psyche, ... zu zeigen, dass DA nichts mehr ist, nichts weh tun kann. ---> Sicherlich braucht man dafür auch eisernen Willen. NUR "diese Methode" wird aber nicht immer von Therapeuten unterstützt, sie sind nicht begeistert!

LG
Klaus

Bernardo
Gast
Beiträge: 7
Registriert: Do Dez 24, 2020 13:39
Postleitzahl: 49479
Land: Deutschland

Re: Phantomschmerzen mit Zocken lindern

Beitrag von Bernardo » Do Dez 24, 2020 15:29

Hallo Klaus
Das Video ist leider nicht mehr zu öffnen. Kannst du beschreiben was du genau gemacht hast.
Gruß Bernardo

Benutzeravatar
AmpuKlaus
Moderator + Anwender
Beiträge: 184
Registriert: Mo Feb 19, 2018 18:32
Postleitzahl: 2826
Land: Deutschland
Wohnort: Görlitz - Sachsen

Re: Phantomschmerzen mit Zocken lindern

Beitrag von AmpuKlaus » Fr Dez 25, 2020 12:08

Hallo Bernardo
Zuerst einmal möchte ich Dich herzlich bei uns im Form begrüßen :-D

Ja, es ist bedauerlich, dass dieses gute Video nicht mehr online ist. Werde es aus dem Text deshalb löschen. Es war ein Soldat, der im Bundeswehreinsatz sein Bein verloren hatte. Er hatte es nicht mit Spiegeltherapie versucht. Auch wollte er keine pharmazeutische Mittel einnehmen!!!

Das Video war ein gutes gutes Beispiel, dem Kopf, der Psyche des Menschen, ... zu zeigen, dass DA nichts mehr ist, nichts weh tun kann. (Was da amputiert wurde) ---> Sicherlich braucht man dafür auch eisernen Willen. Ich habe es auch so vor 5 Jahren weg bekommen, diesen Phantomschmerz.
NUR "diese Methode" wird aber nicht immer von Therapeuten unterstützt, sie sind nicht begeistert!

Dir und Euch noch ein schönes Weihnachtsfest
Klaus

Bernardo
Gast
Beiträge: 7
Registriert: Do Dez 24, 2020 13:39
Postleitzahl: 49479
Land: Deutschland

Re: Phantomschmerzen mit Zocken lindern

Beitrag von Bernardo » So Dez 27, 2020 11:54

Hallo Klaus
Ich habe dir eine Mail geschrieben. Wenn du sie noch nicht gesehen hast, schau doch mal nach. Würde mich freuen wenn du dich meldest.
Gruß Bernd

Benutzeravatar
AmpuKlaus
Moderator + Anwender
Beiträge: 184
Registriert: Mo Feb 19, 2018 18:32
Postleitzahl: 2826
Land: Deutschland
Wohnort: Görlitz - Sachsen

Re: Phantomschmerzen mit Zocken lindern

Beitrag von AmpuKlaus » So Dez 27, 2020 12:39

Hallo Bernd,
ich habe weder eine private Nachricht (PN) oder eine Mail bis 12.33 Uhr bekommen.
Dein Text hier wurde 11.54 Uhr geschrieben. In der 1/2 Stunde müße jede verschickte Mail angekommen sein.
Hast Du von hier aus die Mail geschrieben?: memberlist.php?mode=viewprofile&u=2272
Bis jetzt haben alle PN's und Mail's aus dem Forum funzniert!!!
Gruß Klaus

Karline
Anwenderin
Beiträge: 108
Registriert: Mi Apr 16, 2014 19:02
Postleitzahl: 99
Land: Deutschland

Re: Phantomschmerzen mit Zocken lindern

Beitrag von Karline » So Dez 27, 2020 14:25

Bernd, hast Du denn meine PN bekommen?

Bernardo
Gast
Beiträge: 7
Registriert: Do Dez 24, 2020 13:39
Postleitzahl: 49479
Land: Deutschland

Re: Phantomschmerzen mit Zocken lindern

Beitrag von Bernardo » So Dez 27, 2020 15:42

Hallo Klaus
Ich habe es gerade noch mal probiert mit der Mail.
Die erste hatte ich glaube ich am Freitag geschickt.
Mal schauen ob es jetzt klappt.
Bernd

Benutzeravatar
AmpuKlaus
Moderator + Anwender
Beiträge: 184
Registriert: Mo Feb 19, 2018 18:32
Postleitzahl: 2826
Land: Deutschland
Wohnort: Görlitz - Sachsen

Re: Phantomschmerzen mit Zocken lindern

Beitrag von AmpuKlaus » So Dez 27, 2020 16:50

Hallo Bernd
Ich habe Deine 15:48 Uhr PN bekommen und Deine Mail 15:38 Uhr.
Auf Deine Mail werde ich kurz antworten.

Bernardo
Gast
Beiträge: 7
Registriert: Do Dez 24, 2020 13:39
Postleitzahl: 49479
Land: Deutschland

Re: Phantomschmerzen mit Zocken lindern

Beitrag von Bernardo » So Dez 27, 2020 19:39

Hallo Klaus
Ich bleibe jetzt mit dem Schreiben hier im Forum.
Ich hätte noch eine Frage. Hast Erfahrung oder kennst du Leute mit einer ENDO-EXO Prothese.
Gruß Bernd

Karline
Anwenderin
Beiträge: 108
Registriert: Mi Apr 16, 2014 19:02
Postleitzahl: 99
Land: Deutschland

Re: Phantomschmerzen mit Zocken lindern

Beitrag von Karline » Mi Dez 30, 2020 19:07

Hallo Bernd,
warum endo exo? Nimmt man meist bei kürzeren Stümpfen.
außerdem solltest kerngesund sein, da es immer zu Infektionen kommen kann.
Karin

Antworten