Badewannenbrett

Erfahrungen und Probleme mit Duschsitz, Haltegriffen, Rollstuhl
Antworten
Piper75
Anwenderin
Beiträge: 88
Registriert: Do Mär 20, 2014 08:12
Postleitzahl: 31241
Land: Deutschland

Badewannenbrett

Beitrag von Piper75 » Mo Mär 24, 2014 09:51

Nachdem ich was vom Badewannenbrett gehört hab, versuchte ich irgendwas über die Benutzung rauszufinden.
Erfahrungsberichte oder so. Aber nix.
Hab mir solch Teil gekauft und bin überrascht wie gut das funktioniert.
Vorher bin ich mit nem Hocker in die Badewanne gekraucht. Ich will das allein, ohne Hilfe!
Nun leg ich das Teil auf die Wanne, rutsche mit meinem Hintern drauf bis zur Mitte und lasse mich in die Fluten rutschen. Nehme das Brett runter und bade.
Raus geht genauso einfach.

Wollte im neuen Badezimmer nicht überall Griffe anbauen lassen, sieht so nach Krankenhaus aus.

Benutzeravatar
boerni
Moderator + Anwender
Beiträge: 84
Registriert: So Dez 14, 2008 23:09
Postleitzahl: 1219
Land: Deutschland
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Badewannenbrett

Beitrag von boerni » So Apr 20, 2014 13:50

Wie alt bist du? Ich brauche keinerlei Hilfsmittel dafür. Bisschen Armkraft reicht aus ;)
Official Stroggified

Bild

Plattenbaujunge
Anwender
Beiträge: 7
Registriert: Do Mär 06, 2014 20:53
Postleitzahl: 6124
Land: Deutschland

Re: Badewannenbrett

Beitrag von Plattenbaujunge » Mo Apr 21, 2014 20:24

Auf Wannenrand setzen und dann normal in die Wanne reinsetzen, braucht man auch nicht unbedingt viel "Armkraft".

Piper75
Anwenderin
Beiträge: 88
Registriert: Do Mär 20, 2014 08:12
Postleitzahl: 31241
Land: Deutschland

Re: Badewannenbrett

Beitrag von Piper75 » Mi Apr 23, 2014 07:11

Rein in die Wanne geht ja auch einfach, aber raus ist schwer.

Benutzeravatar
charley
admin + Anwender
admin + Anwender
Beiträge: 292
Registriert: Di Jul 12, 2005 16:41
Postleitzahl: 72649
Land: Deutschland
Wohnort: Wolfschlugen
Kontaktdaten:

Re: Badewannenbrett

Beitrag von charley » Mi Apr 23, 2014 07:32

Ich lege beim Aussteigen immer ein Handtuch auf den Badewannenrand. Dadurch rutscht es weniger. Und an etwas schwächeren Tagen kann man sich an der Schräge der Badewanne hochschieben.
Das Brett hat aber trotzdem noch eine Bedeutung: man kann damit nämlich sehr praktisch in der Badewanne lesen :)
OSA (lak) seit Feb. 2005
1. PBSS-Schaft (Karbonrahmen mit HTV-Innenschaft), Genium mit Triton Smart-Ankle-Fuß
2. PBSS-Schaft, VGK, Freedom Highlander-Fuß (Badeprothese)
Telefon 089/4161740-0

Piper75
Anwenderin
Beiträge: 88
Registriert: Do Mär 20, 2014 08:12
Postleitzahl: 31241
Land: Deutschland

Re: Badewannenbrett

Beitrag von Piper75 » Do Apr 24, 2014 07:46

Ich bin doch nen sitzriese und die wanne zu lang. also zieh ich mich am griff und mit dem Unterarm auf dem Brett hoch.
Geht besser als am rand festhalten. Da hab ich schon nen Sittich mit gemacht.

Antworten